Feelgrounds Barfußschuhe - Test, Erfahrungen und Meinung

Artikel in anderen Sprachen:      
Feelgrounds Barfußschuhe - Test, Erfahrungen und Meinung
Feelgrounds Barfußschuhe - Test, Erfahrungen und Meinung
Feelgrounds ist eine etwas jüngere Marke unter den Barfußschuhen. Vielen vielleicht von Werbebannern, Instagram oder Facebook bekannt. Das hat mich neugierig gemacht und ich habe mir die Schuhe näher angesehen. Neben gutem Marketing kann Feelgrounds noch mehr - Gute Barfußschuhe. Schon vorab kann ich sagen, dass die Barfußschuhe von Feelgrounds im Test ein sehr überzeugendes Bild gemacht haben.

Sind Feelgrounds Barfußschuhe?

Ja. Die Feelgrounds sind ein wirklicher Barfußschuh. Dazu solltest du die Kriterien von Barfußschuhen kennen:
  • Nullstellung
  • Dünne Sohle
  • Flexibilität in Sohle und Schuh
  • Geringes Gewicht
  • Atmungsaktiv
Schauen wir uns die Barfußschuhe von Feelgrounds an sehen wir, dass alle Punkte erfüllt werden. Selbstverständlich ist das nicht. Es gibt keine offizielle Einstufung für Barfußschuhe, weshalb einige Hersteller ihre Schuhe auch zu Unrecht Barfußschuhe nennen.

Sohle und Barfußgefühl der Feelgrounds

Die Sohle ist mit das Herzstück eines jedes Barfußschuhs. Hier macht Feelgrounds ein sehr gutes und überzeugendes Bild. Selbstverständlich haben wir eine Nullstellung. Das Mindeste, was ein Barfußschuh bieten muss. Die Sohle, wie auch der komplette Schuh, sind zudem komplett in sich flexibel. Der Schuh kann in jegliche Richtungen gebogen und gewendet werden. Damit ist auch das klassische Foto von Barfußschuhen möglich.
Feelgrounds Barfußschuh - Die Flexibilität ist vorhanden
Feelgrounds Barfußschuh - Die Flexibilität ist vorhanden

Die Dicke der Feelgrounds Sohle beträgt 5 Millimeter. Unter Barfußschuhen passt das sehr gut in den Standard. Vielleicht besitzt du schon Barfußschuhe der Marke Vivobarefoot. Auch dort beträgt die Dicke oft 5 Millimeter. Die Sohle ist zudem weich, womit der Untergrund deutlich spürbar ist.

Hier unterscheidet sich Feelgrounds auch von Vivobarefoot. Die Sohle ist deutlich weicher und fühlt sich weniger nach Kunststoff an. Die Sohle besteht aus recyceltem und speziellem TPE (Thermoplastische Elastomere). Keine Sorge, ich wusste auch nicht auf Anhieb was das ist. Es handelt sich um Kunststoff, welche flexibel und elastisch ist - Als ganz kurze Erläuterung. Trotz der weichen Beschaffenheit ist der Fuß vor spitzen Gegenständen, Scherben oder auch Chemikalien am Boden geschützt. Das ist auch einer der Gründe in Barfußschuhen statt Barfuß unterwegs zu sein.

Das Barfußgefühl der Feelgrounds hat mich gut überzeugt. Der Untergrund kann wirklich gut wahrgenommen werden. Die weiche Sohle hat einen enormen Einfluss auf das angenehme Tragegefühl sowie das Barfußgefühl. In der Sohle bekommt Feelgrounds von meiner Seite aus damit volle Punkte, erfüllt meine Erwartungen und überzeugt mich in Qualität sowie Barfußgefühl.

Oberschuh und Passform der Feelgrounds

Der Oberschuh der Feelgrounds ist aus einem weichen Material. Genau gesagt aus Recycling-Polyester-Netzgewebe (Mesh). Das ist sehr von Vorteil, da sich das Obermaterial so etwas ausdehnen kann. Ich selbst habe einen verdammt breiten Fuß, weshalb ich von dieser Eigenschaft profitiere. Normale Füße haben hier so oder so kein Problem. Breiter als herkömmliches Schuhwerk sind die Feelgrounds definitiv. Als kleine Anregung wäre vielleicht noch ein etwas breiteres Modell. Doch weiß ich aus Erfahrung, dass ich hier zu einer Minderheit mit sehr breiten Füßen zähle.
Der Oberschuh der Feelgounds Barfußschuhe
Der Oberschuh der Feelgounds Barfußschuhe

Das Material ist zudem atmungsaktiv. Auch ein Kriterium für einen guten Barfußschuh. Wasserdicht sind die Feelgrounds Original in Mesh nicht. Es gibt jedoch noch die Feelgrounds Original Knit, welche wassabweisend sind. Dazu kannst du dir den Artikel mit dem Unterschied zwischen Knit und Mesh bei Feelgrounds ansehen.

Der Schuh soll einen Sneaker ersetzten und somit einen Barfußschuh für jeden bieten. Denn die Optik ist oft ein großes Problem bei Barfußschuhe. Durch die steigende Nachfrage wächst zum Glück jedoch auch die Auswahl. Feelgrounds hat in diesem Punkt auf jeden Fall einen guten Job gemacht! Falls du die Feelgrounds dennoch wasserdicht bekommen möchtest, kannst du einen Blick auf das Thema wasserdichte Socken werfen.

Aus meiner Sicht sind die Feelgrounds jedoch mehr ein Schuh für den Alltag. Im Sport würde ich die Schuhe nicht einsetzten. Das ist allerdings mehr der Optik als Qualität zu verschulden.

Optik der Feelgrounds

Wie schon angesprochen sind die Feelgrounds meiner Meinung nach mehr ein Schuh für den Alltag oder um auszugehen. Genau das wollte der Hersteller auch bieten und hat es meiner Meinung nach geschafft.

Die Feelgounds gibt es (derzeit) nur in einer Ausführung. Diese dafür in sieben unterschiedlichen Farben. Die Auswahl kannst du dir auf der Herstellerseite anschauen.
Die Feelgrounds Barfußschuhe am Fuß
Die Feelgrounds Barfußschuhe am Fuß

Meinen Geschmack treffen die Feelgrounds. Im Vergleich zu vielen anderen Marken lässt sich hier nicht der Barfußschuh erkennen. Selbst bei Vivobarefoot finde ich oft ersichtlich, dass es sich um Barfußschuhe handelt. Grund dafür ist vermutlich auch das Material des Oberschuh. Es wirkt wie Stoff und damit recht herkömmlich.

Mir gefällt bei der Farbauswahl auch, dass es etwas andere Farben gibt. Ich bin ein großer Freund von etwas anderem Stil. Die Rote Sohle sowie die Blautöne finde ich sehr interessant und gelungen. Natürlich gibt es auch Klassiker, wie den komplett weißen oder schwarzen Schuh im Sortiment. Für die Damen gibt es auch noch ein Modell in Rosa, welche ich persönlich auch sehr schick finde.

Gewicht der Feelgounds

Im Gewicht können die Feelgrounds definitiv mithalten. Schon beim Auspacken fällt auf: Die Feelgrounds sind ein Leichtgewicht. In der Größe 41 wiegt ein Schuh ca. 177 Gramm. Das lässt sich auf jeden Fall sehen und trägt mit zum Barfußgefühl bei. Denn je leichter ein Barfußschuh ist, desto angenehmer trägt er sich am Fuß. Somit überzeugen die Feelgrounds auch in diesem Aspekt.

Qualität der Feelgrounds

Die Qualität ist neben der Optik auch ein extrem relevantes Thema bei Barfußschuhen. Wir haben es mit sehr minimalem Schuhwerk zu tun, was die Verarbeitung definitiv erschwert. Eine dicke Sohle an einen dicken Oberschuh zu kleistern ist hier kaum noch eine Kunst. Der Stabilität sind hier viel mehr Möglichkeiten gegeben. Auch die dicke Sohle hat wohl kaum Problem im Punkt Abrieb.

Hier machen die Feelgrounds schon auf den ersten Blick ein gutes Bild. Die Verarbeitung ist sauber. Alle Nähte am Oberschuh sind ordentlich und stabil vernäht. Es lassen sich keine losen Fäden finden, was ich bei anderen Herstellern schon gesehen habe.
Die Qualität der Feelgrounds überzeugt
Die Qualität der Feelgrounds überzeugt

Die Sohle ist mit dem Oberschuh verklebt. Nicht genäht. Es lassen sich dennoch keine Kleberreste finden. Hier wird sehr sauber gearbeitet, was auch zu der schicken Optik beiträgt.

Als kleinen Bonus arbeitet der Hersteller noch mit recyceltem Material. Das gilt für die Sohle sowie den Oberschuhe und sogar die Schnürsenkel. Auch sind die Schuh komplett Tierfrei und umweltfreundlich. Das betont der Hersteller auch explizit auf der eigenen Webseite. Somit sind die Feelgrounds auch vegan.

Die richtige Größe bei Feelgrounds

Die Größenfindung ist bei Barfußschuhen meist nicht so einfach wie bei herkömmlichem Schuhwerk. Wobei sich das auch stark gebessert hat. Im Idealfall wird nicht mit Schuhgrößen, sondern mit der Innensohlenlänge (ISL) gearbeitet. Dann weißt du, dass der Schuh definitiv passt. Viele Hersteller aus der Sparte Barfußschuhe geben diese Länge sogar an. So auch Feelgrounds.

Neben der guten Größentabelle mit der ISL gibt es auch noch eine Vorlage zum Drucken, mit welcher die richtige Größe ermittelt werden kann. Diese habe ich auch verwendet und es hat perfekt funktioniert. Wenn du knapp am Ende eine Größe bist rät der Hersteller selbst dazu die größere Nummer zu wählen.

Anbei noch die Größentabelle der Feelgounds:
 
Feelgrounds Größentabelle für Männer
Größe US UK Innensohlenlänge (ISL) Zehenbox
40 7 6 25,8 cm 10,1 cm
41 8 7 26,5 cm  10,2 cm
42 9 8 27,1 cm 10,4 cm
43 10 9 27,8 cm 10,6 cm
44 11 10 28,5 cm 10,7 cm
45 12 11 29,1 cm 10,9 cm
46 12,5 11,5 29,8 cm 11,1 cm
47 13 12 30,5 cm 11,3 cm
48 14 13 31,2 cm 11,4 cm
49 15 14 31,8 cm 11,6 cm
 
Feelgrounds Größentabelle für Frauen
Größe US UK Innensohlenlänge (ISL) Zehenbox
36 6 4 23,1 cm 9,4 cm
37 7 4,5 23,8 cm  9,5 cm
38 7,5 5 24,5 cm 9,7 cm
39 8 6 25,1 cm 9,9 cm
40 9 7 25,5 cm 10,1 cm
41 10 8 26,5 cm 10,2 cm
42 11 8,5 27,1 cm 10,4 cm
43 11,5 9 27,8 cm 10,6 cm

Preis der Feelgrounds

Zum aktuellen Zeitpunkt (November Dezember) liegen die Feelgounds bei 190 Euro*. Es gibt jedoch öfters Angebote und Aktionen. Viele nörgeln gerne über den hohen Preis für Barfußschuhe. Wenn ich jedoch den Preis mit den Preisen für herkömmliche Schuhe vor meiner Zeit mit Barfußschuhen vergleiche, sehe ich hier kaum einen Unterschied. Auch damals haben meine Schuh zwischen 100 bis 150 Euro gekostet.

Auch sollte der Punkt der Nachfrage nicht vernachlässigt werden. Barfußschuhe sind zwar immer gefragter, dennoch eine kleine Nische. Die Produktionskosten sind schon aus dem Aspekt höher. Umso mehr Respekt habe ich vor Herstellern aus der Sparte, welche sich auf ein deutlich kleineres Publikum einlassen und sich für uns einsetzten. An dieser Stelle geht auch ein Dank an die Firma Feelgounds.

Neben der Nachfrage ist auch der Anspruch bei Barfußschuhen ein Grund für den Preis. Die Schuh sind minimal, wie ich eben schon angesprochen habe. Eine großer Herausforderung bei der Produktion sind hier Stabilität in Oberschuh und besonders beim Abrieb der Sohle. Auch das lässt den Preis etwas höher ausfallen. Ich habe sogar ausführlich über die Preisgestaltung von Barfußschuhen geschrieben.

Es gibt auch günstige Barfußschuhe aus Asien, welche besonders bei Amazon immer mehr den Markt strömen. Für den Einstieg sind diese auch nicht unbedingt verkehrt. In der Qualität und besonders der Optik lassen sich hier jedoch enorme Unterschiede erkennen.

Meinung zu den Feelgrounds Barfußschuhen

Insgesamt haben mich die Feelgrounds als Barfußschuh überzeugt. Der Hersteller hat meiner Meinung nach genau das geschaffen, was er haben wollte und verspricht. Die Feelgrounds sind Barfußschuhe für den Alltag im Sneaker-Style. Die Barfußschuhe wirken nicht wie Barfußschuhe, sondern wirklich wie normale Schuhe.
Mich haben die Feelgounds in Optik, Qualität und Barfußgefühl überzeugt
Mich haben die Feelgounds in Optik, Qualität und Barfußgefühl überzeugt

Die Qualität sowie das Barfußgefühl konnten mich überzeugen. Die Feelgrounds erhalten einen ehrenwerten Platz in meinem Schuhsortiment und werden zu meinen häufigeren Begleiter im Alltag werden. Ich habe nur eine kleine Sache anzumerken, welche ich auch zuvor schon angesprochen hae. Das wäre die Passform für sehr breite Füße, wie ich sie habe. Die Zehenbox ist hier einen kleinen Hauch zu eng. Da der Oberschuh jedoch flexibel ist, stellt das kein Problem da.

Meiner Meinung nach sind die Feelgrounds auch hervorragend für Einsteiger und Anfänger im Bereich Barfußschuhe geeignet. Die Schuhe sind nicht zu extrem und bieten eine sehr schicke Optik.

Es gibt auch noch weitere Modelle der Marke. Dazu gehören unter anderem die Feelgrounds Highrise*. Die Sohle ist identisch, der Schuh ist jedoch hoch geschnitten. Auch im Material unterscheidet sich der Oberschuhe. Mehr dazu kannst du dir in meinem Testbericht der Feelgrounds Highrise durchlesen und anschauen.

Dann gibt es noch die Feelgrounds Droptop*, ein Barfußschuh Slipper. Auch hier ist die Sohle identisch, wie du im Erfahrungsbericht der Feelgrounds Droptop nachlesen kannst. Ob Mesh oder Knit findest du im Artikel über den Unterscheid zwischen Feelgrounds Knit und Mesh.

Feelgrounds Barfußschuhe kaufen

Wo gibt es die Feelgrounds? Die Barfußschuhe von Feelgrounds werden ausschließlich über die Seite des Herstellers* vertrieben. Öfters bietet der Hersteller auch Aktionen mit guten Rabatten an. Auf Amazon ist die Marke Feelgrounds nichts vertreten. In lokalen Schuhläden derzeit auch nicht. Ich vermute das wird auch wenn lange dauern oder nie passieren.
Veröffentlicht am ,

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinterlassen.
Du hast noch offene Fragen und Wünsche oder möchtest deinen Senf dazugeben?
Zögere nicht und schreib mir einen Kommentar!
vgwort